Bilderrechte: Erzbistum Berlin

Da Corona für uns Minis leider keine Ausnahme gemacht hat, musste auch die jährliche Ministrantenwallfahrt nach Alt-Buchhorst digital stattfinden.

So haben sich dann am 26. September über 100 Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene aus dem ganzen Erzbistum Berlin an den Computer gesetzt, um gemeinsam ein spannendes Programm zu erleben.
Die Oberministranten um unseren neuen MiniReferenten Benjamin Rennert haben sich für dieses Jahr nämlich etwas ganz besonderes überlegt.

Sie haben ein sogenanntes „Escape-Game“ entworfen, das sowohl online als auch in Papierform in der eigenen Gruppe gespielt werden konnte.  Dabei hatten die Teilnehmer die Aufgabe mit Hilfe von Rätseln und kleinen Videos zusammen herauszufinden, wohin die fehlende Schutzmantelmadonna aus der Kapelle des Christian-Schreiber-Hauses verschwunden ist. Als Hilfsmittel durfte nur die Bibel zur Hand genommen werden. Zum Beispiel, um durcheinander geratene Verse wieder in die richtige Reihenfolge zu bringen und dadurch ein Lösungswort für ein Rätsel zu erhalten.

Rätsels Lösung: Die Schutzmantelmadonna hatte sich die Freiheit genommen, einfach mal dem stressigen Alltag des Christian-Schreiber-Hauses zu entfliehen und in Urlaub zu fahren. Da solch eine Teamarbeit mit einer so großen Gruppe per Videokonferenz etwas kompliziert geworden wäre, wurden wir während des Spiels in kleinere Gruppen umgeleitet, sodass zum Beispiel alle Ministranten aus Salvator zusammen waren.

Zum Ende jedoch, haben wir dann alle wieder gemeinsam eine Andacht gehalten und somit den Abend ausklingen lassen. Auch wenn es etwas ungewohnt war, war es, dank den vielen Mühen der Oberministranten und Organisatoren, doch eine sehr schöne Aktion.

Für die Ministranten Paulina S.

Wir haben uns im Nachgang der Aktion mal ein paar Meinungen unserer Minis, die teilgenommen haben, eingeholt:

“Wir fanden die Miniaktion super 🙂 .Es hat viel Spaß gemacht, die Rätsel zu lösen und auch Freunde über den Computer zu treffen, die man lange nicht mehr gesehen hat. Die Idee war fantastisch, alles hat super funktioniert.“

Lilly & Laura W.

“Die Miniaktion war total toll! Die Rätsel des Escape-Games waren lustig und gut gemacht. Die Andacht war gut geplant. Kurzum- Eine tolle Aktion!”

Julian K.

“Ich fand den Minitag und das Game sehr cool, vor allem das Kreuzworträtsel. Endlich habe wir uns mal wieder gesehen, wenn auch leider nur am Bildschirm.”

Niklas K.

“Super geplante und ausgeführte Aktion. Es hat Spaß gemacht mitzumachen, da man auch die Freude der Moderatoren gut vermittelt bekommen hat und die Beiträge/Videos bestens zu ihren Themen gepasst haben.”

Julian B.

Weitere Texte zur Miniaktion findest du auf der Seite des Erzbistum Berlins mit dem Titel: 

Gesucht und gefunden! – Online-Mini-Escape ein voller Erfolg

Es darf schon der nächste Wallfahrtstermin, hoffentlich in real und in Gegenwart am 28.08.2021 in Alt-Buchhorst, bekanntgegeben werden.

Falls du jetzt Lust bekommen hast, MinistrantIn zu werden oder dir  das einfach mal anschauen willst, dann schau doch mal bei uns Ministranten rein . Wir freuen uns auf dich und deine Nachricht an uns 

Viele Grüße 🙂

die Ministranten von Salvator und Oberminis